In Aktuelles

Pressemitteilung

Schönebeck, den 26.09.2017 – Die „Tage der Schulverpflegung 2017“ starteten für ALEXMENÜ in der Grundschule „Käthe-Kollwitz“ in Schönebeck. Das Ziel? Eigene Smoothies zu kreieren und diese für die Mitschüler zuzubereiten.

Das Smoothie-Projekt fand unter Leitung der langjährigen ALEXMENÜ-Mitarbeiterin und Diätassistentin Marina Bornemann statt. Gemeinsam mit einem weiteren Teammitglied hat sie die Schüler der 4. Klassen in die Thematik „Smoothies“ eingeführt. Mithilfe verschiedener Rezeptbücher und der eigenen Kreativität entwickelte jedes Kind ein individuelles Rezept für einen Smoothie. Zahlreiche Rezepte wurden unter Anleitung der ALEXMENÜ-Mitarbeiter von den Grundschülern umgesetzt und ausprobiert. Den Kindern standen diverse Zutaten, wie frische Erdbeeren, Melonen, Bananen oder auch Spinatblätter zur Verfügung. Jeder Smoothie wurde an die teilnehmenden Kinder in einem kleinen Becher ausgeschenkt und verkostet. Anschließend wurde gemeinsam abgestimmt, welche der Smoothies auf der Karte landen, denn am Ende sollten fünf unterschiedliche Sorten hergestellt und der gesamten Schülerschaft zur Verkostung angeboten werden.

Auf der Karte landete u.a. der „Erdbeertraum“ von Emma, in dem sich Zutaten, wie Erdbeeren, Limettensaft, Naturjoghurt, Milch, Honig und Müsli wiederfanden. Im Smoothie „Kaugummi Melone“ von Lena wurde es etwas exotischer. Dabei handelte es sich um eine Kombination aus Melone, Minze, Gurke, Honig, Apfel- und Karottensaft, die mit einem Hauch Rote Bete, die als natürliche Lebensmittelfarbe eingesetzt wurde, verfeinert wurde.

Die beiden Kreationen lassen erahnen, mit wie viel Eigeninitiative und Freude die Grundschulkinder ihre Aufgabe angenommen haben. Für die Extraportion Wissen, sorgte Frau Bornemann, mit kleinen Quiz-Fragen: „Kann mir jemand sagen, warum wir den Apfel mit Schale in den Mixer getan haben?“ Viele Kinder antworteten sofort, dass unter der Schale die Vitamine versteckt sind und zeigten, wie fit sie in Sachen gesunder Ernährung bereits sind.

Nachdem entschieden wurde, welche Smoothies den Mitschülern angeboten werden sollten, wurden fünf Jungköche ausgewählt. Diese wurden für ihre Sonderaufgabe mit einer Kochmütze und einer Kochjacke von ALEXMENÜ ausgestattet. Ihre Aufgaben waren es, die restlichen Smoothies herzustellen und diese mit frischem Obst auf dem Buffet anzurichten. Als ihre neugierigen Mitschüler in den Speiseraum kamen, präsentierten die kleinen Köche stolz ihre Ergebnisse und boten den anderen Kindern die selbst kreierten Köstlichkeiten, wie den Erdbeertraum, an. Die Schüler waren begeistert und probierten die verschiedenen Geschmacksrichtungen aus. Auch das Obst vom Buffet wurde bist auf den letzten Rest verputzt.

Als Erinnerung erhielten die Kinder, eine Urkunde, einen bunten Button, ein Hopsi und Klopsi Notizheft und Lineal sowie ein Rezeptheft, das von ALEXMENÜ eigens für die „Tage der Schulverpflegung 2017“ angefertigt wurde.

Ein großes Lob vom ALEXMENÜ-Team an die fleißigen Kinder, die teilgenommen haben: Ihr habt das prima gemacht und wir wünschen Euch viel Freude mit den kleinen Präsenten! Auch wir hatten viel Spaß und kommen gerne wieder an eure Schule. Vielleicht ja auch für ein Müsli- oder Frühstücksprojekt?! Bis zum nächsten Mal!

Projekttag an der Grundschule "Käthe-Kollwitz" in Schönebeck mit ALEXMENÜ