FAQ

Kunden Schule

Sie sind Neukunde von ALEXMENÜ und möchten wissen, wie Sie online Essen bestellen können oder Sie sind bereits Kunde und haben Fragen zur Rechnungslegung? Diese und weitere Antworten finden Sie hier! Wenn Sie in den FAQ keine Antwort auf Ihre Frage finden, nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns an – wir sind gerne für Sie da!

ALLGEMEIN

Bei der Herstellung und Zubereitung unserer Menüs legen wir viel Wert auf Frische und hohe Qualität unserer Zutaten. Eine schonende und schnelle Verarbeitung schützt Vitamin- und Nährstoffgehalte der Zutaten im erheblichen Maße und sichert einen ausgeprägten Geschmack.

Die frisch zubereiteten Menüs werden heiß in Thermo-Kisten an die Einrichtungen geliefert. Die Ausgabe übernimmt der Kunde anschließend eigenständig oder über eine externe Ausgabekraft.

Wir von ALEXMENÜ haben den Anspruch regionale Produkte zu für die Zubereitung unserer Menüs zu verwenden. Was die Region nicht bieten kann, wird sorgfältig von ausgewählten Markenherstellern geliefert.

Wir bereiten in Absprache das Mittagessen als Sonderkost zu, sodass unsere Kunden – ob jung oder alt – unbeschwert an der Essensversorgung teilnehmen können. Die Voraussetzung für die Bestellung eines Sonderkostmenüs ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes. Mit diesem können unsere erfahrenen Diätassistenten das Essen nach individuellem Bedarf und Notwendigkeit zubereiten.

Aufgrund der individuellen Zubereitung werden keine Speisepläne erstellt. Um eine eindeutige Zuordnung der Sonderkost sicherzustellen, wird das Essen separat in einer Menüschale geliefert. Diese ist mit dem Namen des Kindes, der Bezeichnung des Gerichts sowie der Sonderkostform (z. B. gluten- oder laktosefrei) gekennzeichnet.

Um Ihnen den Bestellprozess dauerhaft zu erleichtern, werden Bestellungen, die nach Zustellung der ersten Sonderkostform erfolgen, konstant als Sonderkost geliefert (Dauerbestellung). Eine Abbestellung der gesonderten Lieferung können Sie telefonisch oder per E-Mail bis 14.00 Uhr des vorherigen Werktages tätigen.

Wir haben Ihnen eine Liste der einzelnen Sonderkost-Komponenten mit zugehörigen Zusatzstoffen und Allergenen (PDF) aufbereitet. Bitte informieren Sie sich selbständig über Änderungen.

Versorgungsunternehmen, wie unser Betrieb, sind gesetzlich dazu verpflichtet, streng darauf zu achten, dass alle hygienischen Bestimmungen eingehalten, die vorgeschriebenen Standzeiten nicht überschritten sowie Kühl- und Warmhalteketten nicht unterbrochen werden.

Die von uns frisch zubereiteten Menüs werden für den Verzehr in Schulen hergestellt. Sie sind nicht für einen „Weitertransport“ vorgesehen. Deshalb ist es nicht möglich, Mittagessen aus der Einrichtung für den Verzehr zuhause mitzunehmen.

Sobald Sie wissen, dass Ihr Kind an der Versorgung in der Einrichtung nicht teilnehme kann, bitten wir Sie die zeitlichen Fristen für die Abbestellung zu berücksichtigen. Das zu viel gezahlte Essensgeld wird in diesem Fall ihrem Guthabenkonto gutgeschrieben.

Ihr Kind kann sich seine Terminalkarte bzw. Essenmarken direkt in der Schule bei der Essenausgabe abholen.

Bei Beschädigung oder Verlust der Terminalkarte (Elektronische Essenmarke), fordern Sie bitte eine neue Karte schriftlich oder telefonisch bei unserem Kundenservice an.

Für die neue Terminalkarte wird eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro erhoben, die automatisch über Ihr Kundenkonto abgerechnet wird. Den Abrechnungsposten können Sie in Ihrem Online-Konto einsehen.

AN- UND UMMELDUNG

Für die Essensversorgung benötigen wir ein ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular. Dieses erhalten Sie in der Einrichtung, die Ihr Kind besuchen wird oder über per E-Mail, sofern Sie das Anforderungsformular auf unserer Webseite ausgefüllt und an uns gesendet haben.

Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular über die Einrichtung, per E-Mail, Fax oder Post an uns. Im Anschluss erhalten Sie Ihre persönlichen Unterlagen einschließlich Kundennummer per Post.

Bitte füllen Sie das Formular für Neuanmeldungen aus und senden Sie und dieses über das entsprechende Online-Formular zu. Danach erhalten Sie per Post die Vertragsbestätigung mit Ihrer persönlichen Kundennummer.

Falls Ihr Kind die Einrichtung wechselt und diese von ALEXMENÜ versorgt wird, genügt eine formlose E-Mail an unseren Kundenservice. Bitte teilen Sie folgende Informationen mit:

  • Ihre Kundennummer
  • Name des Vertragsinhabers
  • Vorname und Name des Kindes
  • Bisherige Einrichtung: Name, Gruppe
  • Letzter Versorgungstag in der bisherigen Einrichtung
  • Neue Einrichtung: Name, Gruppe
  • Erster Versorgungstag in der neuen Einrichtung

Alternativ können Sie auch unser vorgefertigtes Formular ausfüllen. Sofern dies nicht bei der aktuellen Einrichtung Ihres Kindes ausliegt, können Sie das Formular zum Einrichtungswechsel herunterladen (PDF), ausdrucken und an uns senden.

Wenn Sie uns bereits die Einzugsermächtigung erteilt haben, dann wird der Abbuchungsbetrag entsperchend der Preise der neuen Einrichtung automatisch angepasst. Eine erneute Erteilung der SEPA-Einzugsermächtigun Ihrerseits ist nicht erforderlich.

ONLINE-KONTO

Mit der Vertragsbestätigung erhalten Sie ein Passwort, mit dem Sie sich sofort online anmelden können.

Wenn Sie schon länger Kunde bei ALEXMENÜ sind und mit Ihrer Vertragsbestätigung noch kein Passwort erhalten haben, können Sie Ihr Benutzerkonto freischalten. Dazu erhalten Sie per E-Mail einen Link. Nach Bestätigung des Links, werden Sie aufgefordert, sich ein Passwort zu vergeben. Sollten Sie den Link nicht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Wenn Sie ein Freischaltcode angefordert und dieses nicht erhalten haben, überprüfen Sie bitte:

  • ob Sie die richtige E-Mail-Adresse angegeben haben oder
  • ob sich die E-Mail mit dem Code eventuell im SPAM-Ordner befindet.

Können Sie Freischaltcode nicht finden, können Sie dieses jederzeit zurücksetzen und einen neuen Code anfordern.

BESTELLUNG UND ABBESTELLUNG

Mit Ihrer Vertragsbestätigung erhalten Sie ein Passwort, mit dem Sie sich sofort im Bestellportal online anmelden können. In Ihrem Online-Konto haben Sie die Möglichkeit schnell und einfach Essen online zu bestellen und abzubestellen. Bitte beachten Sie dabei die zeitlichen Fristen.

Bestellungen, Abbestellungen und Umbestellungen für Schulkinder können spätestens bis zu folgenden Zeitpunkten wirksam vorgenommen werden:

  • Mittagessen: bis 07:45 Uhr am selben Werktag
  • Sonderkost: bis 14:00 Uhr am vorherigen Werktag

Wir empfehlen Ihnen, den Vorgang über das Online-Portal oder telefonisch vorzunehmen, da die Synchronisation der Daten sofort erfolgt. Selbstverständlich können Sie die (Ab-)Bestellung auch via E-Mail vornehmen.

RECHNUNG, BEZAHLUNG UND PREISE

Wichtig ist, dass ihr Kundenkonto vor dem Verzehrtag gedeckt ist, damit die Lieferung erfolgen kann.

Derzeit bieten wir Ihnen zwei verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an: das SEPA-Lastschriftmandat und die Möglichkeit der Überweisung.

 SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT

Ihren Vertragsunterlagen liegt ein SEPA-Formular bei. Bitte füllen Sie dieses vollständig aus. Der Abbuchungsbetrag hängt vom gewünschten Abbuchungstermin ab. Sie können entscheiden, ob der Betrag im Ganzen zum 1. oder 15. eines Monats oder zur Hälfte zum 1. und 15. eines Monats abgebucht wird. Der Ersteinzug erfolgt mit Beginn der Versorgung.

Sollte das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto höher sein, als der Abbuchungsbetrag, wird der Einzug einmalig ausgesetzt.

Das erteilte SEPA-Lastschriftmandat kann jederzeit widerrufen werden.

ÜBERWEISUNG

Wählen Sie die Zahlungsmodalität der Überweisung, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kundenkonto mindestens fünf Arbeitstage im Voraus zum Verzehrtag gedeckt ist.

Um die Überweisung Ihrem Kundenkonto zuordnen zu können, geben Sie bitte den Namen Ihres Kindes sowie die Kundennummer im Verwendungszweck an.

BANKDATEN

ALEXMENÜ GmbH & Co. KG

Commerzbank Magdeburg

IBAN: DE50 8104 0000 0256 7766 00

BIC: CO BA DE FF XXX

Bei jeder Bezahlart werden monatlich der Einzelversorgungsnachweis und der Zahlungsnachweis mit Verbrauch und Gutschriften online zur Verfügung gestellt. Diese können Sie in Ihrem Online-Konto einsehen. In Ausnahmefällen können diese auf Nachfrage auch per Post zugesandt werden.

Wichtig ist, dass Ihr Kundenkonto vor dem Verzehrtag gedeckt sein, damit die Lieferung erfolgen kann.

Bei nicht gedecktem Kundenkonto wird die Lieferung Ihrer Bestellungen so lange eingestellt, bis dieses wieder gedeckt ist. Haben Sie einen Einzahlungsbeleg und wissen, dass die Überweisung über Ihre Bank noch einige Tage in Anspruch nehmen wird? Dann sprechen Sie mit unserem Service-Team, das gemeinsam mit Ihnen eine zufriedenstellende Lösung finden wird.

Ihren Kontostand können Sie auch jederzeit telefonisch erfragen oder in Ihrem Online-Konto einsehen.

Sofern Sie Leistungen nach SGB II beziehen, können Sie das Paket Bildung und Teilhabe (BuT) beim zuständigen Amt beantragen. Das Amt stellt Ihnen eine Kostenübernahmeerklärung/ Gutschein für einen bestimmten Zeitraum aus, der dann an uns übermittelt werden muss. Bei vorliegender Bewilligung zahlen Sie für das Mittagessen nur 1,00 Euro.

KÜNDIGUNG

Die Kündigung eines Einzelversorgungsvertrages ist nur in schriftlicher Form gültig. Sie darf ausschließlich vom Vertragspartner erteilt werden und sollte vier Wochen vor der geplanten Beendigung der Essensversorgung bei ALEXMENÜ vorliegen. Die Rückerstattung des bestehenden Guthabens erfolgt nach der Endabrechnung des Versorgungsvertrages innerhalb von vier Wochen beginnend ab Vertragsende. Mehr Informationen finden Sie in unseren AGB unter §10.