Kooperationen

PARTNER IN DER REGION

Ob Sportverein, Tierpark oder Beratungsstelle – gesellschaftliches Engagement braucht die Unterstützung aller. ALEXMENÜ ist deshalb gern Begleiter ausgewählter Projekte. So unterstützen wir aktiv die Blau-Weißen und sind damit seit der Saison 2014/2015 offizieller Partner des „Club 74“ des 1. FC Magdeburg und betreuen den „KidsClub“.  Zudem wurden die jungen Fußballer des SV Fortuna Magdeburg dank unserer Hilfe mit neuen Trikots ausgestattet. Darüber hinaus fördern wir in der Saison 2016/2017 den SC Magdeburg e.V. Finanzielle Unterstützung erhält in der laufenden Saison auch der MSV 90 e.V. Eine Tierpatenschaft im Magdeburger Zoo hat ALEXMENÜ für den Großen Ameisenbär übernommen und die Beratungsstelle „pro familia“ konnte sich in diesem Jahr über einen Spendenscheck freuen.

ALEXMENÜ dankt allen ehrenamtlich Tätigen und wünscht den Vereinen und Institutionen weiterhin viel Erfolg!

Logo Zoo Magdeburg
Logo 1 FCM
Logo Kids Club
Logo MSV 90
Logo SV Fortuna Magdeburg e.V.
Logo Bürgerstiftung Magdeburg

FÖRDERUNGEN

FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG

Der Europäische Sozialfonds (ESF) fördert arbeitsmarktbezogene Projekte auf lokaler sowie bundesweiter Ebene. Die Projekte können dabei in Art, Zielgruppe oder Größe sehr unterschiedlich sein und verfolgen das Ziel intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum in der EU zu fördern.

Das Ziel des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) ist es, die wirtschaftlichen und sozialen Differenzen in der Europäischen Union zu verringern und somit Ungleichheiten zwischen den einzelnen Regionen abzubauen. Hierbei werden vor allem Projekte zur Stärkung betrieblicher Wettbewerbsfähigkeit, Schaffung von Arbeitsplätzen, Maßnahmen, die der Energieeffizienz, der Forschung und technologischen Entwicklung sowie dem Umweltschutz dienen, unterstützt.

Auch in diesem Jahr erhält das Familienunternehmen ALEXMENÜ für mehrere Projekte finanzielle Unterstützung aus diesen Fonds. Nachfolgend werden die verschiedenen Förderungen aufgeführt und näher beschrieben.

Europäische Union ESF Europäischer Sozialfonds

PROJEKT

Weiterbildung zur geprüften Personalfachkauffrau

ZEITRAUM

01.03.2019 – 30.06.2021

BESCHREIBUNG

Durch diese Weiterbildung soll unsere Personalarbeit ausgebaut werden. Unterstützt mit finanziellen Mitteln aus den Europäischen Sozialfonds ergibt sich hiermit die Möglichkeit eine Ausbildung zur Personalfachkauffrau (IHK) in einem Webinar zu absolvieren.

Europäische Union ESF Europäischer Sozialfonds

PROJEKT

Fach- und Führungskräfteentwicklung ALEXMENÜ 2019 Teil 2

ZEITRAUM

01.08.2019 – 31.05.2021

BESCHREIBUNG

Durch die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds können Fach- und Führungskräfte in unserem Unternehmen in ihrer beruflichen Weiterbildung unterstützt werden. Damit ergibt sich die Möglichkeit, dass Mitarbeiter neue oder erweiterte Erkenntnisse in Bereichen des Küchenmanagements gewinnen können. Im Hinblick auf Schnittstellen im Unternehmen können neue Kenntnisse zu den wichtigsten Gesetzmäßigkeiten, wie Kommunikation, Führung und Steuerung von Prozessen helfen mit Schwierigkeiten umzugehen und für seinen Verantwortungsbereich die Prozessübergänge zu verbessern bzw. zu optimieren. Außerdem wird durch die Förderung aus Mitteln des ESF ein Modulstudium der Ernährungspsychologie sowie ein Lehrgang zur geprüften Wirtschaftsfachwirtin der IHK ermöglicht.

Europäische Union EFRE Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

PROJEKT

Beratung zur Anpassung an neue Markterfordernisse und deren Finanzierung

ZEITRAUM

29.08.2019 – 28.08.2020

BESCHREIBUNG

Durch die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung aus den Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist es möglich, mit professioneller Unterstützung eine Anpassungsstrategie an Markterfordernissen für unser Unternehmen zu entwickeln.

Europäische Union ESF Europäischer Sozialfonds

PROJEKT

Entwicklung und Optimierung von Steuerungs- und Verwaltungsprozessen

ZEITRAUM

01.09.2019 bis 30.09.2021

BESCHREIBUNG

Im Zuge der Gewährung von Zuwendungen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds wurde eine Hochschulabsolventin eingestellt. Mit ihrer Hilfe sollen Steuerungs- und Verwaltungsprozesse in unserem Unternehmen entwickelt und optimiert werden.