Wo kommt eigentlich mein Mittagessen her?

Magdeburg, 20.11.2018 – Am Dienstag besuchen acht Kinder der Kita Rätzlingen ihren Essensversorger ALEXMENÜ. Sie sind gespannt den Köchen in die Töpfe zu schauen und viele andere Mitarbeiter/-innen des Unternehmens kennenzulernen.

Um 9:30 Uhr begrüßen Diätassistentin Marina Bornemann und Außendienstmitarbeiter Marko Witte die Kinder und Erzieherinnen herzlich im unternehmenseigenen Schulungsraum. „Wir freuen uns, dass ihr heute den Weg auf euch genommen habt, um uns kennenzulernen. Wir haben für jeden von euch eine Kleinigkeit vorbereitet, die ihr an euren Plätzen findet“, so Marina Bornemann.
Die Kinder werden in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe besucht als erstes die Großküche und darf den Köchen und Produktionsmitarbeitern über die Schultern schauen. Bevor es aber in die Küche geht, müssen sich die kleinen Besucher Hygienemäntel und –hauben überziehen. Dann geht es über eine Besucherschleuse, in der Hände und Schuhe desinfiziert werden, über eine Treppe zu den riesigen Kesseln, Kellen und Töpfen.

Die andere Gruppe besucht mit Marko Witte die Verwaltungsräume. Denn bevor das Essen im Kindergarten auf den Tisch kommt, sind viele andere Arbeitsschritte notwendig. Zum Beispiel nimmt das Serviceteam die Bestellungen der Eltern entgegen. Mitarbeiter aus dem Einkauf besorgen die Zutaten für die Menüs und das Fuhrparkpersonal liefert das Essen zuverlässig mit Transportern an die Einrichtungen. Die Mitarbeiter/-innen freuen sich über die neugierigen Fragen der Kinder und nehmen sich gerne Zeit, diese zu beantworten.

Nachdem beide Gruppen in ihren Bereichen alles besichtigt haben, wird getauscht. Nach etwa einer Stunde hat jedes Kind in das gesamte Familienunternehmen reingeschnuppert. Im Bistro können sie sich anschließend mit einem ihrer Lieblingsessen stärken: Nudeln mit Tomatensoße.

Am Ende der Veranstaltung gibt es für jedes Kind noch eine Überraschungstüte mit Rezeptheften, Weihnachtskalender, Stiften, Luftballons & Co. Darin finden sie aber noch ein ganz besonderes Highlight: Das Gruppenfoto, das zu Beginn von Ihnen geschossen wurde, findet nun auf einem Platzdeckchen Platz, dass eigens für sie gestaltet wurde und das sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürfen.