In Aktuelles

Pressemitteilung

Magdeburg, den 24.09.2017 – Am Sonntagnachmittag fand der 1. Magdeburger Kinder-Bauernmarkt auf der Ackerfläche Ballenstedter Straße in Lemsdorf statt. Für die kleinen Besucher wurde ein abwechslungsreiches Programm veranstaltet. Es gab riesen Mähdrescher zu bestaunen, Schafe und Alpakas zum Streicheln und kleine Traktoren und Tretfahrzeuge zum Ausprobieren. Wer Lust hatte, bastelte bunte Herbstfiguren aus Kastanien und Eicheln. Neben gut gelaunten Familien, besuchten auch der Magdeburger Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Petra Grimm-Benne, die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration, den Kinder-Bauernmarkt.

Die Mitarbeiter von ALEXMENÜ boten leckere Obst- und Gemüsespieße und –säfte zur Verkostung an. Die kleinen Besucher stellten ihr Wissen im Bereich der gesunden Ernährung an blickdichten Boxen unter Beweis. In diese konnte nur hineingegriffen und das darin befindliche Stück Obst oder Gemüse ertastet werden.

Das Erfühlen von Radieschen gestaltete sich noch recht einfach. Schwieriger wurde es z. B. bei einer Knolle Rote Beete, die die Kinder letztendlich mit ein paar Tipps des ALEXMENÜ-Teams errieten. Auf der anderen Seite des Standes wurde der Geschmackssinn auf die Probe gestellt. Dort konnten die Kinder ihnen bekannte und unbekannte Früchte probieren und zeigen, wie viele sie von diesen schon kannten. Als Dankeschön fürs Mitmachen erhielten die Kinder bunte Luftballons. Diese brachten, trotz des bewölkten Wetters, viel Farbe auf den Bauernmarkt. Zusätzlich sorgten die lustigen Maskottchen Hopsi und Klopsi für gute Stimmung.

Das Team von ALEXMENÜ freut sich auf eine gemeinsame Wiederholung. Hoffentlich mit besserem Wetter, aber mit mindestens genauso gut gelaunten großen und kleinen Besuchern!

Fotos vom 1. Magdeburger Kinder-Bauernmarkt in Lemsdorf mit ALEXMENÜ