Eier-Muffins

Zutaten für 12 Muffins

12 Scheiben Toastbrot
12 Eier
etwas Butter
n. B. Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: Ein Muffinblech mit Butter einfetten.

Schritt 2: Toastscheiben mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Jeweils die Ecken abschneiden und die einzelnen Toastscheiben in der Mitte durchschneiden. Jeweils zwei Toast-Hälften in eine Kuhle des Muffinsbleches legen und festdrücken. Die kurze Seite der Toasthälften dient als Boden.

Schritt 3: Die rohen Eier in den Toast-Nestern verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) garen.

Hier kannst du das Rezept “Eier-Muffins” kostenlos herunterladen (PDF).